Stammesversammlung 3.10

Erschienen am 15. Oktober 2020 in Stamm Geschwister Scholl Itzehoe

DPSG-SGS

 

Bereits die 2. Stammesversammlung in diesem Jahr für unserem Stamm und das aus gutem Grund:

Denn es standen einige neue Entscheidungen an!

Dennoch war dies eine durchaus besondere Stammesversammlung, da sie aufgrund der Corona Pandemie unter besonderen Vorschriften stattfand. Im Voraus wurde von Dennis, Joschi, Michael Grandt und unserem Pfarrer Michael Kirchhoff ein entsprechendes Hygienekonzept mit Abstand, Händedesinfektion, Sitzplan und Besucherregestrierung erstellt. Damit die ca. 45 angemeldeten Personen sich nach diesen Vorschriften auch ordnungsgemäß Treffen konnten, haben wir die Stammesversammlung diesmal in der Kirche durchgeführt.

Wahlen

Schon seit längerer Zeit war unser Stammesvorstand leider nur noch bei größeren Aktionen und ab und zu bei Gruppenstunden dabei.

Wir bedanken uns für die letzten Jahre voller aufregender Momente und toller Arbeit! Danke Samuel! Danke Franziska!

Da aber beide nicht mehr in Itzehoe wohnten, entschieden sie sich dazu das Amt als Stammesvorstand abzugeben. Samuel bleibt allerdings weiterhin in Funktion des Kassenwarts erhalten. Beide werden sicher weiter versuchen so viel wie möglich dabei zu sein. Besonders Franziska unterstütze uns bei den letzten großen Diözesanaktionen, wie Stuko oder Jubiläum sehr!

Der erste Punkt auf der Liste für die Stammesversammlung war also die Wahl eines neuen Stammesvorstands, bestehend aus 2. Personen.

Da sich für dieses Amt nur Dennis und Joschi meldeten, gab es in dem Sinne keine richtige Wahl, sondern nur eine „Dafür, Dagegen“ Abstimmung, die von allen Anwesenden mit Dafür abgestimmt wurde.

links Dennis; rechts Joschi

Neben einem neuen Stammesvorstand gab es aber auch noch die Wahl des Elternrats, der sich bis auf Weiteres aus drei Eltern zusammensetzt.

Stufenwechsel

Natürlich gab es auch wieder zahlreiche Stufenwechsel! So konnten wir seit dem 3.10

1 neuen Wölfling

4 neue Jungpfadfinder

3 neue Pfadfinder

4 neue Rover

in ihrer neuen Stufe begrüßen. Teilweise war es für manche Kinder das 1. Tuch, für manche einer von vielen Stufenwechseln.

Während die Kinder ihre Stufensprecher wählten, gab es noch eine Powerpointpräsentation für die Eltern mit Informationen über die DPSG und unseren Stamm, geplant und durchgeführt von Dennis und Joschi.

Noch ein paar Worte der neuen Stavos:

„Wir bedanken uns für einen tollen Tag und eure Stimme für uns! Ihr wisst, dass wir immer für euch da sind und hoffen, dass wir das Amt von Samuel und Franzi gut übernehmen werden. Vor allem wir beide wollen uns nochmal speziell bei den beiden Bedanken, die uns immer beiseite standen und immer einen Rat hatten. Wir sind sehr froh darüber, dass ihr uns immer noch weiterhin, so oft ihr könnt, begleiten werdet.

Allzeit Bereit und Gut Pfad!“

Dennis und Joschi

Kommentar hinterlassen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.